MyBlog raffi311089

Startseite || Gästebuch || Kontakt || Archiv || Über mich || Freunde || lyrics

Lang geschwiegen - Kurz geredet

Was soll man sagen. Dinge ändern sich im Leben. Nichts bleibt so wie es war.
Spruch aus einem Film: Das Gestern ist Geschichte, das Morgen nur Gerüchte, aber die Gegenwart ist ein Geschenk sie zu erleben.
Schön und wie wahr.
Ich mag es sehr, wenn ich alleine bin und Zeit habe nach zu denken. In meinen Gedanken zu versinken und zu schweigen. In mich zu kehren und auf den Gewässern meiner Gedanken als Pirat zu segeln. Abenteuer zu erleben, meiner Fantasie freien lauf zu lassen.
Arrrrr...

2.11.09 11:02


Gedanken

Lange her das ich was geschrieben hab. Jedesmal wenn ich es mir vorgenommen habe hat es nicht geklappt. Schade und ich hab mich so gefreut das ich wenigstens das hinbekommen habe, regelmäßig meinen Blog zu führen.
Ich denke mal das ich in den nächsten Tagen meinen Blog umziehen werde auf einen anderen Anbieter. Keine Angst ich werde hier den account noch einige Zeit lassen und einen Link bloggen damit auch jeder die neue Adresse kennt.

Es ist ernüchternd ich wollte am Montag Blutspenden gehen. Hatte auch schon alle Formulare ausgefüllt. Ich brauchte nur noch zum Arzt gehen und mich durch checken lassen. War sehr nett die Ärztin, hatte mich dann auch alles gefragt wie Vorerkrankungen etc. War so weit auch alles ok. Dann hat sie mir meinen Blutdruck gemessen und fragte mich ob ich Sport mache, weil sie gesehen hat das ich einen etwas erhöhten Blutdruck habe. Danach hat sie mir den Puls gemessen und sagte das ich Extraschläge hätte. Das konnte ich Ihr auch bestätigen das ich keinen regelmäßigen Puls habe. Aber leider konnte sie mich so nicht zur Blutspende lassen. Naja besser als umzukippen. Aber das ernüchternde daran ist das wenig Leute gekommen sind. Naja die die Können wollen nicht und die die Wollen können nicht. Und ich hatte mich schon so gefreut.

4.11.09 15:42


Erinnert

Als ich gestern mit dem Bus nach Hause gefahren bin hab ich eine gute Freundin angerufen. Wir hatten bevor sie nach Bayern studieren gegangen ist eine Band gegründet. Die ist immer noch aktuell. Aber manchmal trennen sich Wege für einige Jahre. Naja ich wollte wissen wie es ihr geht. Haben einige Minuten telefoniert. Später nach dem Gespräch hab ich mich daran erinnert das ich mal Lieder geschrieben habe. Getextet usw. aber es hat in der letzten Zeit stark abgenommen. Ich habe mich erinnert wie schön es war ein Lied zu schreiben. Ich muss unbedingt wieder anfangen.
5.11.09 10:39


Wetter

Draußen ist es total ungemütlich. Regen, Wind etc. *Schnief*
Gut das ich in der Arbeit bin. *Kaffee schlürf*

5.11.09 11:41


Drehbuch der letzten Tage

Szene 1: vor Revival
Mein Bruder ist aus Tschechien gekommen. Interessante Gespräche mit ihm geführt. Über Revival und diese Dinge
-----------------Schnitt----------------
Szene 2: kurz vor Revival und danach
Lockere und gute Stimmung. Es kommt zwar Stress auf, aber es klappt. Revival ist super. Viele positive Erlebnisse.
-----------------Schnitt----------------
Szene 3: Lernen
Ich habe es geschafft mich endlich an mein Zertifikat zu setzen. Habe auch schon das 1. Kapitel gelesen. Das 2. habe ich am Montag bis zur hälfte  gelesen.
-----------------Schnitt----------------
Szene 4: Abends beim Arzt
Bin wegen meinem Herzen beim Arzt. Wollte Blut spenden durfte aber nicht, sollte das einmal checken lassen. Habe jetzt alle möglichen Tests die man fürs Herz machen kann. Das wird sich die nächsten 8 Wochen hinziehen.
-----------------Schnitt----------------
Szene 5: Viel zu tun
Dienstag habe ich Überstunden gemacht und bin so kaputt gewesen das ich nicht mehr zum Lernen (Zertifikat) gekommen bin.
-----------------Schnitt----------------

11.11.09 10:14


Es gibt nicht viel

Es gibt nicht viel zu sagen. Es ist eigentlich total depremierend das bei mir wieder das bloggen so stockt. Aber Schlecht geht es mir nicht. Es ist einfach nur so das ich nicht wirklich weiß was ich schreiben sollte. Warum? Naja eben drum.
Vielleicht packt mich ja noch das Schreibfiber. Bis dahin
19.11.09 08:35


Dumm gelaufen

Was kann man zu den letzten Tagen sagen. Ich habe vieles wiedermal falsch gemacht. Heute habe ich mir Urlaub in der Arbeit genommen. Eigentlich ein Grund sich zu freuen, aber ich wünschte ich hätte es nicht getan. Ich habe nämlich vergessen für einen Kunden etwas vorzubereiten und das hätte ich heute morgen noch machen können. Aber ich Depp habe es natürlich vergessen. Ich habe mich schon per Mail bei meinen Chefs entschuldigt, das macht diese Situation aber nich ungeschehen. Nun habe ich ein total schlechtes Gewissen und weiß nicht wirklich was ich mit mir anfangen soll. Warum habe ich das nur vergessen. Dann wäre diese Situation nie entstanden. Heute gehe ich noch zum Arzt und hole dort mein Langzeit EKG ab. Mal schaun was das ist mit meinem Herzen.

Ich brauche dringend gebete. Alleine überwältige ich den Druck nicht.
23.11.09 10:35


 [eine Seite weiter]

Gratis bloggen bei
myblog.de

Abonnieren ||